Warum Franzosen höflicher sind als Deutsche

DeutschDas ist natürlich keine universal richtige Aussage. Franzosen wie Deutsche sind Menschen und von denen gibt es höfliche wie auch unhöfliche Exemplare. Vielleicht klingen die Franzosen nur höflicher. Die Melodie der französischen Sprache allein klingt einfach schon ein wenig freundlicher fürs Ohr. Sie ist ein Kunstwerk in diesem Punkt. Aber worauf ich eigentlich hinaus will ist folgendes Detail, dass es gestattet teilweilse zu verstehen, warum Franzosen manchmal höflicher wirken als wir Deutschen:

Also, die Deutschen nutzen das Personalpronomen der 3. Person im Plural, wenn wir die sogenannte “Höflichkeitsform” verwenden.
(“Sie sind ein sehr unhöflicher Rüpel!”)

Ich
Du
Er/Sie/Es
Wir
Ihr
Sie – Die deutsche Höflichkeitsform

Die Franzosen nutzen das Personalpronomen der 2. Person im Plural.
(“Vous êtes très poli, monsieur. Vous êtes allemand, non?”)

Je
Tu
Il/Elle/On
Nous
Vous – La forme de politesse française
Ils/Elles

Na gut, das allein ist noch nichts besonderes. Aber halt! Wir Deutschen haben noch eine Höflichkeitsform, nämlich die der Adligen – eine veraltete Form. Und zwar in der 2. Person Plural.
(“Wie gut ihr wieder ausseht, eure Hochschmalzigkeit!”)

Ich
Du
Er/Sie/Es
Wir
Ihr – Die (veraltete) deutsche Höflichkeitsform des Adels
Sie – Die “normale” deutsche Höflichkeitsform

Es ist also so, dass wir Deutschen die “normale” Höflichkeitsform verwenden, aber die veraltete Form, die noch viel höflicher klingt, aus der Geschichte oder alten Filmen kennen. Tja, und nun liegt es auf der Hand. Die Franzosen nutzen ausschließlich diese Form während wir nur mittelmäßig höflich sprechen. Vielleicht kommen sie uns ja deshalb manchmal etwas höflicher vor.

Findet ihr das nicht auch interessant, werter Leser?

FrançaisPourquoi les français sont plus polis que les allemands
Bien sûr, ce n’est pas une vraie déclaration universelle. Les français et les allemands sont des êtres humains et il y en a des exemplaires polis et impolis. Mais vue d’une perspective allemande, les français souvent sonnent plus polie. Pourquoi? Déjà, la mélodie de la langue française sonne plus agréable pour l’oreille que la langue allemande. Elle est un œuvre d’art à ce point là, la langue française. Mais ce que je veux dire au juste c’est le détail suivant qui permet de comprendre partiellement l’impression des allemands que les français sont plus polis:

Les allemands utilisent le pronom personnel du 3ème personne plurielle quand ils se servent la forme de politesse.
(“Sie sind sehr zuvorkommend. Sie sind Franzose, nicht wahr?”)

Ich
Du
Er/Sie/Es
Wir
Ihr
Sie – La forme de politesse allemande

Les français utilisent le pronom personnel du 2ième personne plurielle.
(“Vous êtes un mufle impoli!”)

Je
Tu

Il/Elle/On
Nous
Vous – La forme de politesse française
Ils/Elles

Mais bon, ça n’est pas encore quelque chose d’exceptionnelle. Mais il y a une subtilité dans la langue allemande. Dans l’époque des rois et des reines les allemands ont également utiliser la 2ième personne plurielle comme forme de politesse. Cette forme sonne encore plus polies dans les oreilles des allemands. Ils la connaissent de l’histoire et des anciens films.
(“Ihr seht fabelhaft aus, eure Majestät!”)

Ich
Du
Er/Sie/Es
Wir
Ihr – L’ancienne forme de politesse allemande
Sie – La forme de politesse allemande aujourd’hui

C’est pour ça les français sentent parfois plus polis de la perspective des allemands. Les français utilisent exclusivement la forme de politesse qui sonne – dans des oreilles allemandes – plus polie que la forme de politesse allemande.

Profitez-en, mes amis français!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: